Gemüserührei

      Keine Kommentare zu Gemüserührei

Hier für Euch ein schnell gemachtes Rührei. Es eignet sich hervorragend zum Frühstück, Mittag oder Abendessen.

Ein schnelles Gericht, wenn der Hunger einen überkommt oder für alle die nicht viel Zeit, aber Lust auf ein lecker Essen haben

 

Wenn euch das Rezept gefällt hinterlasst uns gerne einen Kommentar unter dem Rezept.

Gemüserührei

  • Zubereitung: 5 min
  • Kochen: 10 min
  • Fertig in: 15 min
  • Für: 1 Portionen
Rezept drucken

Zutaten

  • 3 Stk. Ei (größe M)
  • 4 Stk. Baconscheiben
  • 50 ml Laktosefreie Milch (z.B. Hansano Laktosefrei 3,5 % Fett)
  • 50 g grüne Paprika
  • 30 g braune Champignons
  • 10 g Frühlingszwiebel
  • 50 g frische Tomaten
  • 20 g kalte Weidebutter
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Eier mit Milch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verquirlen
  2. Champignons in Scheiben schneiden Tomaten, Paprika und Frühlingzwiebeln fein Würfeln
  3. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin kurz anbraten. Das Ei darüber geben und alles gut mit einander vermischen bis das Ei die gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  4. Das Rührei warm stellen oder parallel in einer zweiten Pfanne den Bacon ohne Fett knusprig braten.
  5. Das Rührei auf einem Teller anrichten ,den Bacon drauf legen und wer mag kann das ganze noch mit frischem Schnittlauch bestreuen. Schmecken lassen!!

Notizen

Nährwertangaben Quelle FDDB.de

Copyright 2021 Ketokiste.de

Nährwert-Information

  • pro Portion
  • Energie: 648 kcal / 2709 kJ
  • Fett: 52.4 g
  • Eiweiß: 41.4 g
  • Kohlenhydrate: 5.7 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertet dieses Rezept