Ketokiste Küchlein nach Art des Puk´s

Keto küchlein

Heir ein Rezept für unsere Ketokiste Küchlein nach Art des Puk´s. Wer kennt sie nicht diese himmlisch leckeren Küchlein aus dem Süßigkeiten Automaten. Nur selten konnte ich damals an ihnen vorbei gehen. Aber seit wir Keto leben, ist daran nicht mehr zu denken. Doch jetzt kommen die Ketokiste Küchlein, die dem originalen sehr sehr nahe kommen. und das auch noch mit wenigen Kohlenhydraten.

Der Teig würde für 10 Küchlein reichen, da wir aber die Kreise ausgestochen haben, werden es nur 6 Küchlein. Es bleiben ca. 200 Gramm gebackener Teig übrig, der genascht werden kann.

Unsere Küchlein haben einen Durchmesser von ca. 8 cm.

Die Nährwertangaben beziehen sich auf ein komplettes Küchlein.

Solltet Ihr dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert haben, hinterlasst uns gerne einen Kommentar und eine Bewertung unter dem jeweiligen Rezept.

 

Ketokiste Küchlein nach Art des Puk´s

  • Zubereitung: 10 min
  • Kochen: 20 min
  • Fertig in: 2 h 30 min
  • Für: 6 Stück
Rezept drucken

Zutaten

Für den Teig

Für die Füllung

Für den Schokladenüberzug

Zubereitung

Der Teig

  1. Die Schokolade mit der Butter in einem Wasserbad schmelzen
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eigelb mit 20 g Xucker light und dem Backkakao in einer großen Rührschüssel zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  4. Die flüssige Schokolade in die Eigelbcreme geben und gut einrühren, so das eine gleichmäßig cremige Masse entsteht.
  5. Das Eiweiss in eine mittelgroße Rührschüssel geben und mit einer Priese Salz schaumig schlagen.
  6. Etwa 1/3 des Eischnees in die Schokoladencreme geben und mit einem Schneebesen vorsichtig einarbeiten.
  7. Den Rest des Eischnees zur Schokoladenmasse geben und vorsichtig unter die Schokoladencreme heben.
  8. Den Teig nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig auf das gesamte Backblech verteilen. Wenn ihr das Backpapier vorher mit etwas Backtrennspray einsprüht, lässt sich das Backpapier nach dem Backen wesentlich leichter vom Kuchen lösen.
  9. Den Ofen auf ca. 175 °C (Umluft) vorheizen und den Teig für ca. 10-12 Minuten backen lassen.
  10. Nach dem Backen, den Boden vom Backblech stürzen und das Backpapier vorsichtig entfernen.
  11. Aus dem Teig nun ca. 7-8 cm große Kreise ausstechen (dies geht sehr gut mit einem Glas).
  12. Die ausgestochenen Teigkreise nun erst einmal beiseite legen und auskühlen lassen.

Die Creme herstellen

  1. Die Mascarpone, den Frischkäse und den Puderxucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Handrührgerät zu einer Creme verrühren. Die Flavour Drops hinzugeben und nochmal kurz aufschlagen.

Die Küchlein schichten

  1. jeweils einen Boden mit der Creme gleichmäßig bestreichen und dann einen weiteren Boden daruf legen, so das ihr nachher 6 Küchlein habt.
  2. Die Küchlein für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben, damit die Creme wieder etwas fest werden kann.
  3. Die Schokoladendrops für den Überzug mit dem Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen und die Küchlein von allen Seiten mit einer dünnen Schicht Schokolade einpinseln. ggf. die Küchlein zwischenzeitlich in den Kühlschrank stellen, damit eine Schokoladenschicht schon einmal aushärten kann, bevor die andere Seite mit Schokolade bestrichen wird.
  4. Vor dem Servieren, die Küchlein am besten im Kühlschrank aufbewahren, so knackt die Schokolade beim verzehr auch noch schön.
  5. Lasst es euch schmecken !

Notizen

Nährwertangaben Quelle: FDDB.de

Copyright 2020 Ketokiste.de

 

 

Nährwert-Information

  • pro Portion
  • Energie: 311.9 kcal / 1304 kJ
  • Fett: 30.75 g
  • Eiweiß: 6.56 g
  • Kohlenhydrate: 1.81 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertet dieses Rezept