Keto-King Torte nach Art des Maxi King

Rezept für unsere Keto-King Torte nach Art eines  „Maxi King“ hier als ketogene / LowCarb Variante zum selber machen.

Es sieht aus wie ein Maxi King, es schmeckt fast wie ein Maxi King, nur es ist deutlich größer als ein Maxi King 🙂 und trotzdem hat es deutlich weniger Kohlenhydrate als der kleine Bruder 🙂

Hier mal die Nährwerte des originalen Vorbildes:

182,4 kcal / 2,3g Eiweiß / 13,4 g Kohlenhydrate / 13,1 g Fett   (Pro Stück 35g) !

Als Form habe ich diese hier verwendet:

Solltet Ihr dieses oder ein anderes unserer Rezepte ausprobiert haben, hinterlasst uns doch gerne einen Kommentar und eine Bewertung unter dem jeweiligen Rezept, so können auch andere Nutzer von euren Erfahrungen profitieren.

Wir würden natürlich auch gerne wissen, ob und wie es euch geschmeckt hat 🙂

Keto-King Torte nach Art des Maxi King

  • Zubereitung: 3 h
  • Kochen: 30 min
  • Fertig in: 5 h
  • Für: 6 Portionen
Rezept drucken

Zutaten

Karamellcreme Füllung

Waffelteig

Cremefüllung

Schokoladen Überzug

Zubereitung

Die Schokolade herstellen

  1. Die Kakaobutter in einem Wasserbad schmelzen, und den Topf vom Wasserbad nehmen, sobald die Kakaobutter geschmolzen ist.
  2. Die übrigen Schokoladen Zutaten in die flüssige Kakaobutter einrühren
  3. Die Schokoladenmasse nun zurück auf das Wasserbad geben und unter Rühren erwärmen, bis die Temperatur ca. 45 - 48 °C erreicht hat.
  4. Die Schokoladenmasse wieder vom Wasserbad nehmen und ca 2-3 Minuten weiterrühren.
  5. Die Schokoladenmasse abkühlen lassen, bis sie sich kaum noch rühren lässt.

Die Karamellcreme herstellen

  1. Alle Zutaten für die Karamellcreme in einen beschichteten Topf geben und unter Rühren erhitzen.
  2. Wenn die Masse zu anfängt zu kochen, die Hitze etwas reduzieren und die Masse unter Rühren eiter köcheln lassen, bis sich die Masse hellbraun verfärbt und etwas Zähflüssiger wird.
  3. Dei Karamellmasse nun vom Herd nehmen und beiseite Stellen.

Den Waffelteig vorbereiten

  1. Alle zutaten für den Waffelteig in eine Rühschüssel geben und mit einem Schneebesen einmal alles gute vermischen.
  2. Der Teig reicht für ca. 4 Dünne Waffeln aus einem Hörncheneisen. (3 Waffeln werden benötigt)

Vorbereiten der Cremefüllung

  1. Die Sahne in eine Rührschüssel zusammen mit dem Puderxucker schön Steif schlagen.
  2. In einer zweiten Schüssel den Alpro Skyr Style mit den Flavordrops Cremig rühren.
  3. Die Gelatin mit 4 EL kaltem Wasser ca. 5 Minuten quellen lassen.
  4. Die Gelatine nach dem Quellen für ca. 15 Sekunden in der Mikrowelle erhitze, bis die Gelatine sich gelöst hat.
  5. Die Gelatine zum Alpro Skyr geben und einrühren.
  6. Den Skyr nun unter vorsichtig unter die geschlagene Sahne geben und erst einmal beiseite stellen.

Weitere Vorbereitungen

  1. Eine kleine Auflaufform (ich habe eine ovale mit den Maßen 21cm x 15 cm x 4 cm (lxbxh) verwendet) mit Alufolie auskleiden.
  2. Die Schokolade nun wieder im Wasserbad erwärmen, so das die Temperatur ca. 32 °C erreicht, dann vom Wasserbad nehmen.
  3. Die innenseite der Auflaufform (Alufolie) nun mit etwas Schokolade einpinseln und Zeitgleich die erste Waffel im vorgeheizten Hörncheneisen backen.
  4. Die erste Waffel nun auf die noch flüssige Schokolade auf de Innenseite der Auflaufform legen und etwas andrücken So verfahren, bis die gesamte innenfläche der Auflaufform mit Waffeln ausgekleidet ist.
  5. Die Ausgekleidete Auflaufform nun mit der Cremefüllung zur Hälfte Füllen.
  6. In die Mitte der Auflaufform nun etwas Karamell geben (bei mir waren es etwa 90g der angerührten Karamellsoße).
  7. Die restliche Creme nun vorsichtig auf der Karamellschicht verteilen, so dass die Auflaufform bis knapp unter den Rand (oder bis zum Ende der Waffelauskleidung) gefüllt ist und die Creme dann mit weiteren Waffelstückchen bedecken, bis die Decke geschlossen ist.
  8. Die Waffeldecke nun einmal komplett mit Schokolade bestreichen, und ein paar fein gehackte Haselnusskerne darauf streuen.
  9. Die Torte nun für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die gesamte Schokolade aushärten kann.
  10. Nach der Abkühlung, unsere Torte mit der Alufolie aus der Auflaufform heben und einmal umdrehen.
  11. Die Alufolie Abziehen
  12. Die gesamte Oberfläche der Torte mit flüssiger Schokolade einstreichen und mit gehackten Haselnusskernen bestreuen.
  13. Die Torte nun noch einmal für ca. 20 - 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  14. Guten Appetit !

Notizen

Nährwertangaben Quelle: FDDB.de

Copyright 2020 Ketokiste.de

Nährwert-Information

  • pro Portion
  • Energie: 392.58 kcal / 1641 kJ
  • Fett: 38.53 g
  • Eiweiß: 7.51 g
  • Kohlenhydrate: 1.84 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewertet dieses Rezept